Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Einrichtungen der Stadtjugendpflege Neustadt in Holstein
Seiteninhalt

Stadtjugendpflege

Aktuelles von der Stadtjugendpflege

Der Ferienspaß 2020 ist da

Mit Abstand und Sicherheit geben die rund 50 verschiedenen Sommeraktionen Langeweile keine Chance. Durch die besonderen Herausforderungen der Coronalage, hat sich die Stadtjugendpflege Neustadt für ein möglichst sicheres Programm, überwiegend mit Aktivitäten vor Ort, entschieden. Die Gruppengrößen bei den einzelnen Veranstaltungen sind deutlich kleiner als gewohnt. falls ein Wunschangebot ausgebucht ist, wird es Wartelisten und gegebenenfalls Ausweichtermine geben.

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Neustädter Bucht, der Schule am Rosengarten und der Jacob-Lienau-Schule bis zur Klassenstufe acht bekommen ihr Heft im Präsenzunterricht ausgehändigt. Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen bitten wir den Ferienspaß hier runterzuladen oder sich ihr kostenloses Exemplar im Jugendcafé neben dem Kremper Tor oder im Jugendtreff am Gogenkrog 24 abzuholen.

Terminvergaben

Zum gesundheitlichen Schutz von Eltern und MitarbeiterInnen und zur Vermeidung längerer Wartezeiten, wird dringend um telefonische Reservierung des Anmeldetermins ab Montag, den 8. Juni, bei Herrn Falk Krüger gebeten. Auch später, während der Anmeldezeiten, ist die kurzfristige telefonische Reservierung möglich, wobei dann bitte Wartezeit in kauf zunehmen ist.

Anmeldungen

Die Anmeldung findet im Jugendtreff am Gogenkrog 24 statt. Die gebuchten Aktionen sind bei der Anmeldung in Bar oder mit Bildungskarte zu bezahlen

  • 16. bis 18. Juni von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • 22. bis 25. Juni von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • in den Ferien jeweils montags von 15 bis 19 Uhr.

Alle weiteren Informationen zum Programm und den Anmeldebedingungen, sind im Ferienspaßheft nachzulesen. Nähere Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln und zusätzlich möglichen Ferienaktivitäten der Stadtjugendpflege Neustadt in Holstein, befinden sich auf unserer Website. Ein regelmäßiger Blick ist daher zu empfehlen.

Bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen, fragen Sie gerne nach, ob die jeweilige Wunschaktion im Einzelfall barrierefrei ist.

Öffnungszeiten der Einrichtungen der Stadtjugendpflege

An vielen Ferientagen können auch die freien Angebote der Stadtjugendpflege im Jugendcafé, Jugendtreff, Familientreff und dem „Garten der Begegnung“ der InJu e. V., in den Ferien gratis und ohne Anmeldung genutzt werden. Die Öffnungszeiten in den Sommerferien sind wie folgt:

Jugendcafé am Kremper Tor

Dienstag bis Donnerstag vom 7. Juli bis 31. Juli in der Zeit von 15 bis 19.30 Uhr

Jugendtreff am Gogenkrog

Mittwoch und Freitag vom 29. Juni bis 7. August in der Zeit von 15 bis 20 Uhr

Familientreff am Westpreußenring

Montag bis Donnerstag vom 29. Juni bis 7. August in der Zeit von 14 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendeinrichtungen

Seit Anfang Mai stehen die Einrichtungen und Angebote der Stadtjugendpflege den jungen Neustädtern und Familien wieder zur Verfügung.

Auf Grund der aktuell gültigen Verordnung können sich bis zu 10 Besucherinnen und Besucher in den Einrichtungen Jugendcafé, Jugendtreff am Gogenkrog und Familientreff zeitgleich aufhalten.

„Wir haben für alle Besucherinnen und Besucher einfache aber effektive Abläufe und Maßnahmen für die Sicherheit und Hygiene erarbeitet sowie viele Angebote vor Ort, die auch zu „Corona Zeiten“ möglich sind“, so Stadtjugendpfleger Andreas Adler.

Natürlich müsst ihr euch, so wie woanders auch, auf "Corona-Regeln" einstellen. Diese werden euch aber ganz genau vor Ort erklärt.

Beratungsangebote

Auch unsere Beratungsangebote durch den Jugendcoach, den Kinder- und Jugendberater sowie Projektangebote im Rahmen von "Demokratie Leben" stehen eingeschränkt zur Verfügung.

Bitte sprecht uns bei Bedarf an, damit wir euch informieren oder uns miteinander verabreden können.

Die Stadtjugendpflege

Die Stadt Neustadt in Holstein als "Ort der Vielfalt" engagiert sich sehr für Kinder- und Jugendliche. Neben den vielseitigen Angeboten von Vereinen und Verbänden gibt es die offenen Freizeit- und Hilfsangebote der Stadtjugendpflege.

Diese Vielfalt spiegelt auch die Arbeit der Stadtjugendpflege in den drei offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen "Jugendtreff", "Jugendcafé" und "Familientreff" sowie in zahlreichen Projekten, Angeboten und Aktivitäten im Stadtgebiet wieder. Darüber hinaus gibt es ein breit gefächertes Beratungsangebot das in schwierigen Lebenssituationen schnell und unkompliziert weiterhilft. Auch können die Kinder und Jugendlichen über das Kinder- und Jugendparlament aktiv Einfluss auf Entscheidungen und Entwicklungen der Stadt nehmen, die sie betreffen.

Am besten Sie nehmen sich die Zeit die eigene Internetseite der Stadtjugendpflege einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dort erhalten Sie umfangreichere Informationen zu den tollen Angeboten und Veranstaltungen.

Kontakt

Andreas Adler »
Am Gogenkrog 24
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 559266
Fax: 04561 1076
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Gisela Vering »
Am Gogenkrog 24
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 17828
Fax: 04561 1076
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Falk Krüger »
Grabenstraße 29
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 559425
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Norbert Mohwinkel »
Am Gogenkrog 24
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 513806
Fax: 04561 1076
Kontaktformular
E-Mail schreiben