Informationen zum Coronavirus

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Haus des Gastes in Pelzerhaken
© Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin
Seiteninhalt

Barrierefrei am Strand

Als Ihre „Hafenmeister“ geben wir uns Mühe, in der hafenheimat Neustadt in Holstein mit seinen Seebädern Pelzerhaken und Rettin so viele Stranderlebnisse wie möglich barrierefrei zu gestalten.

Ankommen für alle

Durch unser in 2020 umgesetztes Besucherlenkungssystem gelangen Gäste barrierearm an ihr Ziel in Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin. Bei der Gestaltung der Beschilderung wurde besonders Wert auf Kontraste gelegt, so dass diese auch für Menschen mit Seheinschränkungen gut zu lesen sind.

Bei uns können unsere Gäste in Strandnähe parken. Das sorgt für kurze Wege. Barrierefreie Parkplätze sind ausgewiesen.

In 2020/21 soll das Haus des Gastes in Pelzerhaken umgestaltet werden. In diesem Zuge wird eine barrierefreie Zuwegung von der Promenade aus in die Tourist-Information geschaffen. Bei der Umgestaltung der Tourist-Information wird besonders auf eine barrierearme Erreichbarkeit der Informationen geachtet und eine barrierefreie Beratung ermöglicht. Darüber hinaus wird die barrierefreie Toilettenanlage den heutigen Standards angepasst.

Strandpromenade für alle

Auf der gepflasterten Standpromenade zwischen Pelzerhaken und Rettin sowie in Neustadt in Holstein spazieren unsere Gäste in Rollstühlen aber auch mit Kinder- und Bollerwagen ganz bequem an den Dünen entlang.

Befestigte Dünenstege in Pelzerhaken und Neustadt in Holstein ermöglichen die unkomplizierte Teilnahme für alle direkt am Strandleben und Dünenerlebnis, ohne selbst mit den Füßen den Sand zu berühren. Sitzbänke mit integrierten Parkbuchten bieten Platz für Rollstühle, Kinderwagen und Rollatoren und laden zum Verweilen ein.

Mit der ab 2020 saisonalen Einrichtung einer mobilen Erweiterung der Promenade in Pelzerhaken bis zum Eschenweg wird für Gästen im Rollstuhl aber auch mit Kinderwagen und Rollatoren eine direkte barrierefreie Anbindung des Bereichs Hohes Ufer an den Strand geschaffen.

Im Zuge des Promenadenneubaus zwischen Pelzerhaken und Rettin in 2016 wurde ein naturkundlicher Informationspfad entlang der Promenade angelegt. Die Informationstafeln wurden rollstuhlgerecht konzipiert, sodass die dargestellten Informationen auch barrierefrei zu erreichen sind.

Baden für alle

In Pelzerhaken und Rettin gibt es jeweils einen Strandabschnitt, an denen eine Zuwegung von der Promenade aus an den Strand mit festen Paletten ausgelegt ist. Auf diesem Wege können Rollstühle aber auch Kinder- und Bollerwagen über den Sandstrand ans Wasser geschoben werden.

Bei der DLRG-Station in Pelzerhaken steht Gästen ein Schwimmrollstuhl zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Mit der DLRG in Sichtweite ermöglicht Ihnen der Schwimmrollstuhl ein rollstuhlsicheres und beaufsichtigtes Baden.

Vor der DANA-Ostsee-Seniorenresidenz am Promenadenweg am Strande wurde ein barrierearmer Strandzugange angelegt. Hier hilft ein Geländer beim Einstieg zum Baden in der Ostsee.

Die meisten Toilettenanlagen entlang der Promenade in Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin verfügen über eine barrierefreie Toilette (Euro-Schlüssel notwendig).

Ausflugstipp

Das Museum zeiTTor im Kremper Tor in der Neustädter Altstadt wurde barrierefrei umgebaut.

Für Menschen mit Bewegungseinschränkungen stehen Leih-Rollstühle und Leih-Rollatoren kostenlos zur Verfügung.

Kontakt

Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin »
Dünenweg 7
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 53991-0
Fax: 04561 7013
E-Mail schreiben