Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Logo vom Neustädter Kulturmatinee
Seiteninhalt

Neustädter Kulturmatinee: "Die Landschaft"

Hinweis

Die unten aufgeführten Angaben sind ohne Gewähr. Im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann es sein, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt oder verlegt worden ist.


hochdeutsche und plattdüütsche Songs zwischen Volkslied und Pop mit Jan Graf und Ingalisa Krantz
24.10.2021
11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
Der Eintritt ist frei.

Jan Graf und Ingalisa Krantz verzaubern unsere Herzen mit ihren neuen hochdeutschen und plattdüütschen Liedern zwischen Volkslied und Pop.

Zwei ganz alte Freunde - ein ganz neues Duo. Ingalisa Krantz und Jan Graf sind „Die Landschaft“. Einer spielt Gitarre. Beide singen. Ihre Hausadresse ist das Wendland, dessen Sanftheit, Sagen und Widersprüche die Songs spiegeln. Liedermacherei mit Heimat, zweistimmige Hymnen, sirenenhaft schön, dazu Texte zum Innehalten. 

Ingalisa Krantz ist die Rockmusik in die Wiege gelegt. Papa Wolfgang ist Gründungsmitglied der legendären Hannoveraner Krautformation „Jane“. Jan Graf unterhielt sein Publikum bisher mit Volksliedern und Satiren, unter anderem als Autor der legendären NDR-Sendereihe „Hör mal beten to“. Beide kennen sich seit mehr als dreißig Jahren. Sie haben immer Kontakt gehalten, aber persönlich wie künstlerisch verschiedene Biographien geschrieben. Nun war es an der Zeit für einen gemeinsamen Anfang - Zeit für Songs über Freundschaft, Bäume und Ankommen. Deutsche Songs, die Wurzeln schlagen im Herzen.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Der Eintritt ist frei!



Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »