Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Logo vom Neustädter Kulturmatinee
Seiteninhalt

Corona von A bis Z

Neustädter Kulturmatinee in Corona-Zeiten

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesen besonderen Zeiten wieder Kultur anbieten können und noch mehr, wenn Sie dabei sind.

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es jedoch einige Änderungen. Daher haben wir Ihnen hier eine kleine Übersicht mit Sachstand vom 17. Juni 2021 von A bis Z zusammengestellt:

A

Abstandsregel

Es gilt in Schleswig-Holstein zur Zeit noch die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen verschiedener Haushalte. Auch im Theater ist dieser Abstand einzuhalten.

Als Ausnahme gelten (wie bei Gaststätten) Personen aus zwei Haushalten oder Gruppen von bis zu zehn Personen, die sich zu privaten Zwecken treffen. Bei der Verteilung der Sitzplätze werden wir dies berücksichtigen

Ausfall

Es ist möglich, dass in begründeten Ausnahmefällen eine Absage einzelner Veranstaltungen der „Neustädter Kulturmatinee“ notwendig werden. Dies teilen wir Ihnen über Veröffentlichungen auf unserer Internetseite, in der Tagespresse und auf Veranstaltungsplakaten mit.

E

Eintrittskarten

Die „Neustädter Kulturmatinee“ kann weiterhin kostenlos besucht werden.

Um den behördlichen Auflagen jedoch nachzukommen, werden

  • die Besucher am Eingang registriert (siehe Persönliche Daten) und
  • feste Sitzplätze verteilt.

G

Garderobe

Zu Beginn der Spielzeit wird die Garderobe noch geschlossen sein. Die freien Stühe im Theatersaal können als Ablage genutzt werden.

Geimpft, Getestet, Genesen

Um an einer Veranstaltung des KulturServices teilnehmen zu können, müssen alle Besucherinnen und Besucher ab einem Alter von sieben Jahren einen der drei folgenden Nachweise vorlegen:

  • Geimpfte: Impfausweis (Papier oder digital)
  • Genesene: Positiver Corona-PCR-Test (muss mindestens 28 Tage alt, aber nicht älter als 6 Monate sein)
  • Getestete: Negativer Schnelltest (darf maximal 24 Stunden alt) oder negativer Corona-PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)

Ausgenommen davon sind minderjährige Schülerinnen und Schüler. Sie benötigen von der Schule eine Bescheinigung, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.

H

Hygieneregeln

Es gelten die üblichen Hygieneregeln

  • zur Händedesinfektion,
  • zur Niesetikette und
  • das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske).

Personen mit erkältungsähnlichen Symptomen dürfen den Veranstaltungsort Jacob-Lienau-Schule nicht betreten. Wir bitten darum, die Abstandsregeln (siehe Abstandsregel), so weit möglich, während der gesamten Veranstaltung einzuhalten und die Aushänge zu beachten.

weitere Informationen »

M

Mundschutz

Innerhalb der Jacob-Lienau-Schule besteht durchgängig Maskenpflicht für alle Besucherinnen und Besucher ab sechs Jahren. Der Mund-Nasen-Schutz (eine medizinische oder vergleichbare Maske ohne Ausatemventil der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94) darf jedoch im Theatersaal am eigenen Platz abgenommen werden.

P

Persönliche Daten

Beim Einlass zur „Neustädter Kulturmatinee“ sind wir verpflichtet, Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift und Telefonnummer) zu registrieren.

Vor Ort ist ein entsprechendes Kontaktformular von Ihnen auszufüllen, um eine Nachverfolgbarkeit im Falle einer Erkrankung zu gewährleisten.

S

Sitzplätze

Derzeit stehen im Theatersaal unter Einhaltung der Abstandsregel nur 221 statt der üblichen 442 Sitzplätze zur Verfügung.

Spenden

Die „Neustädter Kulturmatinee“ finanziert sich weiterhin nur über Spenden.

Wir freuen uns, wenn Sie am Ende der Veranstaltungen Ihren Beitrag im Spendenkorb hinterlassen.

Kontakt

Beate Weidemann »
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-321
Fax: 04561 619-328
Kontaktformular