Hilfsnavigation
 
Rapsblüte zwischen Neustadt in Sierksdorf
Seiteninhalt

Aktionsbündnis "Neustadt gegen den Herzinfarkt" stellt Aktionen 2017 vor

In diesem Jahr setzt das Aktionsbündnis "Neustadt gegen den Herzinfarkt" einen Schwerpunkt und organisiert zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten die Veranstaltung "Frauenherzen schlagen anders"

Veranstaltung am 1. Juni 2017

„Frauenherzen schlagen anders“ - unter diesem ernst gemeinten Titel steht die erste große Veranstaltung, die das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“ unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Neustadts Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider in seinem 5. Jahr des Bestehens für alle interessierten Bürger am 1. Juni 2017 gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neustadt in Holstein, Natalia von Levetzow, anbieten wird

Eine Veranstaltung nicht nur für Frauen

„Auch wenn der Titel ‚Frauenherzen schlagen anders‘ lautet - die Veranstaltung des Aktionsbündnisses am 1. Juni 2017 richtet sich ganz explizit an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger“, betont Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider. Denn gerade weil es in mancherlei Hinsicht Unterschiede bei Herzinfarkten zwischen den Geschlechtern gibt, ist es wichtig, dass alle diese kennen und im Notfall zu deuten wissen.