Hilfsnavigation
 
Blick über das Binnenwasser auf die verschneite Altstadt
Seiteninhalt

Plattdüütsch Matinee mit Heinrich Evers un „Kaktusblüte“

Een vergnögte Stünn in Toon un Woort mit de plattdüütsch Musikgrupp „Kaktusblüte“ un „Heiner, de Plattsnacker“ ut Niestadt in Holsteen.

Plattdeutsche Freunde kommen am 2. Oktober 2016 um 11.00 Uhr im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule wieder auf ihre Kosten, wenn Heinrich Evers in seiner Lesung Döntjes und allerlei Unterhaltsames zum Besten gibt. Umrahmt wird dieser Vormittag von der bekannten und beliebten plattdeutschen Gruppe „Kaktusblüte“. Die drei Frauen setzen musikalische Akzente „op platt“. Den Namen „Kaktusblüte“ bescherte ihnen der Evergreen „Mein kleiner grüner Kaktus“, der von ihnen auch in einer plattdeutschen Fassung vorgetragen wird. Des weiteren sind so bekannte Titel wie „Die Caprifischer“ als „De Amrumfischers“, „Donna“ von Richie Valens als „Hannes“ und auch plattdeutsche Klassiker wie „Freesenhoff“ und „Dat du mien Leevsten büst“ feste Bestandteile ihres Repertoires.

Diesen Termin sollten Sie sich auf jeden Fall notieren.

Der Eintritt ist wie immer bei der “Neustädter Kulturmatinee” frei.

Über die "Neustädter Kulturmatineen"

Seit 1987 bietet der KulturService die Veranstaltungsreihe „Kultur im Rathaus“ beziehungsweise ab der Saison 2014/2015 die „Neustädter Kulturmatinee“ im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule bzw. im Haus des Gastes in Pelzerhaken an. Es werden Lesungen, Konzerte, Zaubervorträge, Theaterstücke, Kabarett und vieles mehr angeboten. Die Besonderheit der Reihe ist, dass alle Veranstaltungen immer noch kostenfrei angeboten werden. Die Matineen beginnen in der Regel um 11:00 Uhr. Ansprechpartnerin der Veranstaltungsreihe "Neustädter Kultur-Matineen" ist Gabriele Nellies, die telefonisch unter 04561 619-321 oder persönlich im Rathaus erreichbar ist.

Quelle: Kultur-Service